A Manger des Yeux 2003

Ausgehend von den Schauessen des Barock und deren Tischaufsätze habe ich „Tischschmuck“ im wahrsten Sinne des Wortes angefertigt. Die überdimensionierten Broschen schmücken den Gastgeber als Trophäen, während die Perlenkette die Metapher einer Tischrunde darstellt.

Dossier A Manger de YeuxNatalieluder-Amangerdesyeux

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.